40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Ehemaliger Bürgermeister war Kenner der Kur-Geschichte: Fürstenhofplatz soll Rolf-Ebbeke-Platz heißen

Harald Gebhardt

Der Parkplatz vor dem Bad Kreuznacher Kurhaus soll künftig Rolf-Ebbeke-Platz heißen. Dafür hat sich der Kulturausschuss einstimmig ausgesprochen und empfiehlt dem Stadtrat, den Platz nach dem früheren Oberbürgermeister zu benennen. Eine offizielle Bezeichnung für den zentralen Platz im Kurgebiet gibt es bislang nicht. Er wird gemeinhin Fürstenhofplatz genannt.

Rolf Ebbeke starb 2014. Jetzt soll der Fürstenhofplatz nach ihm benannt werden.  Foto: CDU
Rolf Ebbeke starb 2014. Jetzt soll der Fürstenhofplatz nach ihm benannt werden.
Foto: CDU

Bereits in der Sitzung des Kulturausschusses am 28. Juni 2017 wurde der Antrag der CDU-Fraktion behandelt, eine Straße in dem Neubaugebiet „In den Weingärten“ nach dem im August 2014 im Alter von 73 Jahren verstorbenen früheren Oberbürgermeister zu benennen. Die Ausschussmitglieder waren sich damals aber darin einig, den Antrag zurückzustellen, bis eine der Person angemessene Straße gefunden ist. Jetzt ist man fündig geworden: Da der Fürstenhofplatz eng mit dem Wirken von Rolf Ebbeke verbunden ist, wurde vorgeschlagen, ihn in Rolf-Ebbeke-Platz zu benennen.

Zwischen Bad Kreuznacher Kurhaus (Foto) und Fürstenhof gelegen: der künftige Rolf-Ebbeke-(Park-)Platz.  Foto: Stefan Munzlinger
Zwischen Bad Kreuznacher Kurhaus (Foto) und Fürstenhof gelegen: der künftige Rolf-Ebbeke-(Park-)Platz.
Foto: Stefan Munzlinger

Ebbeke war ein profunder Kenner der Stadtgeschichte und insbesondere des Kur- und Heilbades. Er war außerdem ehrenamtlich in diversen Stiftungen des kulturellen und sozialen Bereichs tätig. 1990 schrieb er das Werk „Bad Kreuznach – Kur- und Heilbad“, ein weiteres Buch über die Stiftungen in Bad Kreuznach wurde von ihm 2005 veröffentlicht. Ebbeke hat sich auch maßgeblich für den Umbau der früheren Freimaurerloge zum Haus des Gastes, den Bau des Hotels Fürstenhof und den Bau einer Tiefgarage unter dem Fürstenhofplatz eingesetzt. Das letztere Vorhaben verfolgte er 2000 noch in seiner Zeit als Oberbürgermeister. Er scheiterte mit seinem Plan aber am Widerstand der Kreuznacher Bürger, die mehr als 4000 Unterschriften dagegen sammelten und ein Bürgerbegehren anstrengten.

Die Idee einer Tiefgarage an den Crucenia-Kurthermen, dem Haus des Gastes und in Verbindung mit den beiden dort ansässigen großen Hotels Kurhaus und Fürstenhof taucht dann 2010/2011 im Masterplan Salinental wieder auf. In Ebbekes Amtszeit als OB fielen auch der Bau des neuen Gesundheitszentrums am Haus des Gastes und der Umbau des Bäderhauses in der Kurhausstraße zum Wellnesstempel.

Seine berufliche Laufbahn begann Ebbeke am 1. April 1959 als Verwaltungslehrling bei der Stadt Bad Kreuznach. Als Stadtoberin-spektor wechselte er am 1. März 1970 zum Ministerium für Unterricht und Kultur nach Mainz. Von 1974 bis 1985 gehörte er elf Jahre lang der CDU-Fraktion im Kreuznacher Stadtrat an. Am 15. April 1985 wurde er vom Stadtrat zum Bürgermeister gewählt. Es folgte seine Amtszeit als Oberbürgermeister vom 1. April 1995 bis zum 2. Juli 2003. Ebbeke ist maßgeblicher Baumeister der Konzernstruktur der Stadt. 1998 wurde die Stiftung Kleinkunstbühne Bad Kreuznach von Kreuznacher Stiftern unter seiner Federführung als damaliger OB begründet, die unter der Leitung seiner Frau Eva Ebbeke bis heute namhafte, hochkarätige Kabarettisten und Comedians dem hiesigen Publikum präsentiert.

Von unserem Redakteur Harald Gebhardt
Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

1°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
epaper-startseite