Plus
Bad Kreuznach

Ehemaliger Bürgermeister war Kenner der Kur-Geschichte: Fürstenhofplatz soll Rolf-Ebbeke-Platz heißen

Von Harald Gebhardt
Rolf Ebbeke starb 2014. Jetzt soll der Fürstenhofplatz nach ihm benannt werden.  Foto: CDU
Rolf Ebbeke starb 2014. Jetzt soll der Fürstenhofplatz nach ihm benannt werden. Foto: CDU
Lesezeit: 2 Minuten

Der Parkplatz vor dem Bad Kreuznacher Kurhaus soll künftig Rolf-Ebbeke-Platz heißen. Dafür hat sich der Kulturausschuss einstimmig ausgesprochen und empfiehlt dem Stadtrat, den Platz nach dem früheren Oberbürgermeister zu benennen. Eine offizielle Bezeichnung für den zentralen Platz im Kurgebiet gibt es bislang nicht. Er wird gemeinhin Fürstenhofplatz genannt.

Bereits in der Sitzung des Kulturausschusses am 28. Juni 2017 wurde der Antrag der CDU-Fraktion behandelt, eine Straße in dem Neubaugebiet „In den Weingärten“ nach dem im August 2014 im Alter von 73 Jahren verstorbenen früheren Oberbürgermeister zu benennen. Die Ausschussmitglieder waren sich damals aber darin einig, den Antrag zurückzustellen, ...