40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Ausbau der Bosenheimer Straße: In der letzten Septemberwoche geht's los

Mit etwa vierwöchiger Verzögerung soll nun in der letzten Septemberwoche der Ausbau des dritten und letzten Abschnittes der Bosenheimer Straße zwischen Riegelgrube und B 428 beginnen.

Foto: Gebhardt

Ursprünglich sollte es am 27. August so weit sein. Zu der Verzögerung kam es, weil sich zeigte, dass der alte Straßenbelag teerhaltig ist und der Entsorgungsweg noch nicht 100-prozentig geklärt und abgestimmt war, erklärte Corinna Peerdeman, Leiterin der Abteilung Tiefbau der Bad Kreuznacher Stadtverwaltung, auf Nachfrage. Denn über den Abbau des Belags und der Entsorgung ist über die rheinland-pfälzische Sonderabfall-Management-Gesellschaft, kurz SAM genannt, ein Nachweis zu führen.

Dies ist nun alles geklärt, sodass die Bauarbeiten demnächst beginnen können – auf der Südseite, weil dort der Kanal und die Versorgungsleitungen liegen. Gerechnet wird mit einer Bauzeit von 13 Monaten. Der Ausbau kostet 2,56 Millionen Euro.

Während der gesamten Bauzeit wird die Bosenheimer Straße in diesem Abschnitt dann nur stadtauswärts befahrbar sein. Der stadteinwärts fahrende Verkehr wird über den Schwabenheimer Weg geführt, der in beiden Richtungen befahrbar bleibt. hg Archivfoto: Harald Gebhardt

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

1°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
epaper-startseite