40.000

MeisenheimAuf dem Weg zur VG Nahe-Glan: Meisenheim stimmt Entwurf zur Fusion zu

Roswitha Kexel

Erst fränkische Siedlung, dann Fürstensitz, Oberamt, auch mal Kreisstadt und bislang stets Verwaltungssitz: Der bewegten Geschichte der Stadt Meisenheim und der mit ihr verbundenen umliegenden Dörfer wird demnächst ein neues Kapitel hinzugefügt. Der Verbandsgemeinderat stimmte mit großer Mehrheit einer Fusionsvereinbarung mit der VG Bad Sobernheim zu.

Lediglich zwei Ratsmitglieder der FDP-Fraktion votierten gegen die vom Lenkungsausschuss ausgearbeitete Vereinbarung zum Gebietszusammenschluss der Verbandsgemeinden Bad Sobernheim und Meisenheim – Alois Schwahn, weil er generell gegen die Fusion ist, Eugen ...

Lesezeit für diesen Artikel (803 Wörter): 3 Minuten, 29 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Anzeige
Regionalwetter
Freitag

10°C - 24°C
Samstag

11°C - 19°C
Sonntag

10°C - 20°C
Montag

6°C - 17°C
epaper-startseite