40.000
Aus unserem Archiv
Dahlheim

Dahlheimer Kindertagesstätte 
wird zum „Zwergenhaus“

31 Jahre nach seiner Eröffnung hat der Dahlheimer Kindergarten einen Namen erhalten. „Zwergenhaus“ steht jetzt auf der Fassade. Der Schriftzug, abgebildet auf einem munter flatternden Fähnchen, ist das zentrale Element eines bunten Gemäldes auf dem Verputz. Was von außen nicht zu sehen ist: Der Kindergarten hat sich mittlerweile zu einer Kindertagesstätte (Kita) entwickelt.

Dahlheim. 31 Jahre nach seiner Eröffnung hat der Dahlheimer Kindergarten einen Namen erhalten. „Zwergenhaus“ steht jetzt auf der Fassade. Der Schriftzug, abgebildet auf einem munter flatternden Fähnchen, ist das zentrale Element eines bunten Gemäldes auf dem Verputz. Was von außen nicht zu sehen ist: Der Kindergarten hat sich mittlerweile zu einer Kindertagesstätte (Kita) entwickelt.
Statt von 7 Uhr bis 13.30 Uhr dauert die Betreuungszeit inzwischen bis 16 Uhr, berichtet die Leiterin Jeannette Kapell. Sie muss sich zudem an einige bauliche Änderungen gewöhnen. Wo bisher ihr Schreibtisch stand, thront nun eine große Wickelkommode mit ausziehbarer Treppe. „Die Kinder haben Spaß auf der Leiter, und das schont den Rücken der Erzieherinnen“, erklärt Kapell. Unter Dreijährige sind längst im „Zwergenhaus“ zu Hause, auch als der Namen noch nicht existierte. Bei umfassenden Sanierungen und Umbauten entstanden weiterhin Schlafplätze und ein großzügigerer Raum für das Personal – acht Erzieherinnen sowie eine Köchin und eine Reinigungskraft arbeiten in der Einrichtung. Abgetrennt vom Turnraum befindet sich jetzt ein Büro für die Leitung. ths

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite