40.000
Aus unserem Archiv
Bad Ems

24-Jähriger wollte von Brücke in die Lahn springen

Um sich "abzukühlen", wollte ein 24-jähriger Bad Emser am Sonntagmorgen gegen 10.30 Uhr von der Silberaubrücke in die Lahn springen. Das teilte die Polizei mit. Nur weil mehrere Passanten beherzt eingriffen, habe der stark alkoholisierte Mann sein Vorhaben nicht in die Tat umsetzen können.

Bad Ems – Um sich "abzukühlen", wollte ein 24-jähriger Bad Emser am Sonntagmorgen gegen 10.30 Uhr von der Silberaubrücke in die Lahn springen. Das teilte die Polizei mit. Nur weil mehrere Passanten beherzt eingriffen, habe der stark alkoholisierte Mann sein Vorhaben nicht in die Tat umsetzen können.

Wie die Beamten in Bad Ems erklären, hätte sich der 24-Jährige nach dem Sprung von der circa sechs Meter hohen Brücke in die etwa ein Meter tiefe Lahn erhebliche Verletzungen zuziehen können. Dies sei dem jungen Mann in seinem Rausch jedoch offenbar nicht mehr bewusst gewesen. Er wurde nach der Untersuchung durch einen hinzugezogenen Arzt in die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses gebracht.

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

13°C - 21°C
Mittwoch

9°C - 19°C
Donnerstag

7°C - 17°C
Freitag

10°C - 20°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite
Anzeige