40.000
Aus unserem Archiv
Wallmenroth

Wallmenroth feiert: Holzrodelbahn und Sau am Spieß

Eine rund 100 Meter lange Holzrodelbahn und eine ganze Sau am Spieß, über offenem Feuer gebraten, sollen bei der fünften Après-Ski-Party in Wallmenroth die Renner sein. Davon ist die Spielgemeinschaft Wallmenroth/ Scheuerfeld überzeugt.

Die SG Wallmenroth/Scheuerfeld lädt zur Après-Ski-Party auf den Dorfplatz am Glockenhäuschen ein. Auf der Dorfstraße soll noch eine rund 100 Meter lange Holzrodelbahn aufgebaut werden.
Die SG Wallmenroth/Scheuerfeld lädt zur Après-Ski-Party auf den Dorfplatz am Glockenhäuschen ein. Auf der Dorfstraße soll noch eine rund 100 Meter lange Holzrodelbahn aufgebaut werden.
Foto: Eva-Maria Stettn

Wallmenroth – Eine rund 100 Meter lange Holzrodelbahn und eine ganze Sau am Spieß, über offenem Feuer gebraten, sollen bei der fünften Après-Ski-Party in Wallmenroth die Renner sein. Davon ist die Spielgemeinschaft Wallmenroth/ Scheuerfeld überzeugt.

Die SG lädt für Samstag, 26. Januar, wieder zu ihrer Fete auf den Dorfplatz am Glockenhäuschen ein.
Die Party, mit der die Fußballer den Bürgern von Wallmenroth und Scheuerfeld sowie allen Feierfreudigen auch in der Winterpause ein attraktives Angebot machen wollen, wurde schon beim ersten Mal gut angenommen und in den Folgejahren schier von den Gästen überrannt. Die Veranstalter lassen sich für die Sause auch immer wieder Neues einfallen. Waren es in den Vorjahren ein Riesen-Iglu oder eine Ski-Haserl-Wahl, so wird nun erstmals auf der angrenzenden Dorfstraße eine rund 100 Meter lange Holzrodelbahn aufgebaut, auf der Jung und Alt kostenlos runtersausen können. Der Spaß wird auch mit einem Wettbewerb verknüpft, bei dem kleine Preise zu gewinnen sind. Musik zum Feiern legt DJ Hansi Imhäuser auf.
Die Party steigt ab 17 Uhr. Statt Fassanstich gibt es hier Sauanschnitt: Gegen 19 Uhr dürfte die Sau gar sein. Doch zapfen die Fußballer der ersten und zweiten Mannschaft den Gästen auch Bier frisch vom Fass. Zudem gibt es heiße Getränke wie Glühwein und „Tote Tante“ (Kakao mit Rum und Sahne) sowie alkoholfreie Durstlöscher. Es werden auch Würstchen, Waffeln und Kaffee angeboten. Unterstützt wird die SG von der „Einzigartigen Feierabendbierrunde“, die ihre Hütten zur Verfügung stellt und beim Auf- und Abbau hilft. Der Festerlös kommt der JSG Scheuerfeld/Wallmeroth zugute, bei der rund 100 Kinder und Jugendliche von Bambini bis A-Jugend im Spielbetrieb sind.Eva-Maria Stettner

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Sonntag

15°C - 28°C
Montag

15°C - 26°C
Dienstag

14°C - 27°C
Mittwoch

15°C - 27°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach