40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Fußballkinder lernen vom Bundesligaprofi
  • Aus unserem Archiv
    Wallmenroth

    Fußballkinder lernen vom Bundesligaprofi

    Erstmals haben die Sportfreunde Wallmenroth ein Fußballcamp mit dem ehemaligen Bundesligaprofi Holger Gaißmayer (45) angeboten. Ratzfatz war es schon sechs Wochen vorher restlos ausgebucht.

    Die Sportfreunde Wallmenroth boten erstmals ein Fußballcamp mit der Rhein-Ruhr-Fußballschule des ehemaligen Bundesligaprofis Holger Gaißmayer (rechts) an. Nicht nur die 47 Kinder waren begeistert. Jugendleiter Mario Sahm (links) denkt schon über eine Neuauflage in den nächsten Osterferien nach.
    Die Sportfreunde Wallmenroth boten erstmals ein Fußballcamp mit der Rhein-Ruhr-Fußballschule des ehemaligen Bundesligaprofis Holger Gaißmayer (rechts) an. Nicht nur die 47 Kinder waren begeistert. Jugendleiter Mario Sahm (links) denkt schon über eine Neuauflage in den nächsten Osterferien nach.
    Foto: Eva-Maria Stettner

    47 Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren, darunter auch drei Mädels, kamen drei Tage lang in den Genuss der Rhein-Ruhr-Fußballschule, die von Mittwoch bis Freitag in Wallmenroth war. Mit Gaißmayer gaben drei weitere Lizenztrainer und zwei Assistenten in Wallmenroth Training in drei Altersgruppen. Der Kontakt war voriges Jahr bei der Einweihung des Rasenplatzes zustande gekommen, zu der die Traditionself des 1. FC Köln mit Gaißmayer gegen eine Kreisauswahl gespielt hatte.

    Fußball gehört zu Holger Gaißmayers Leben, seit er Laufen gelernt hat. Mit sieben Jahren fing er beim TUSEM Essen an, in einer Vereinsmannschaft zu kicken. 1995 landete er beim 1.FC Köln und rettete in der Saison 1995/96 den Geißböcken mit seinem Treffer am letzten Spieltag gegen Hansa Rostock den Klassenverbleib in der Ersten Bundesliga. Er war auch bei sechs Europapokalspielen für den 1.FC Köln im Einsatz. 1999 wechselte der Stürmer zu Rot-Weiß Oberhausen, später zu Kickers Offenbach und LR Ahlen (insgesamt 132 Bundesligaspiele, 24 Tore) sowie dann noch nach Österreich zu Casino SW Bregenz (elf Bundesligaspiele, zwei Tore). Da er dem runden Leder viel zu verdanken hat, hat er die Rhein-Ruhr-Fußballschule gegründet und möchte nun Mädchen und Jungen etwas von dem weitergeben, was er gelernt hat.

    Geißmayer: „Mir macht es Spaß, die Begeisterung der Kids zu sehen, wenn sie den ganzen Tag auf dem Platz sind und sich freuen. Anders als bei älteren Heranwachsenden – da muss man sehen, dass sie zum Training erscheinen.“ Mario Sahm, Jugendleiter der SF Wallmenroth, bestätigte, dass die Kids beim Fußballcamp mit Feuereifer dabei sind. „In zehn Minuten haben sie ihr Mittagessen gegessen, nur um schnell wieder auf den Platz zu kommen.“ Gaißmayer und sein Team setzen diverse Schwerpunkte, zum einen im Bereich Koordination: „Kinder haben heute eine schlechtere Motorik als früher, spielen oft mehr am PC als draußen und Sportunterricht fällt oft aus.“ Drum werden zum Beispiel Übungen wie in die Hände klatschen und gleichzeitig mit den Füßen dribbeln ausprobiert. In Sachen Technik werden Dribblings und Zweikampfverhalten trainiert, es gibt Torschusstraining, Wettkämpfe und vieles mehr sowie am Ende jeder Trainingseinheit ein Abschlussspiel. Jedes Kind bekommt von der Rhein-Ruhr-Fußballschule auch ein Trikot-Set. Am letzten Tag gibt’s zur Krönung noch ein Spiel Kinder gegen Eltern und Trainer, das die Kids jetzt 2:1 gewannen. Nicht nur die Kinder fanden das Fußballcamp toll – Jugendleiter Mario Sahm denkt schon über eine Neuauflage in den nächsten Osterferien nach. Eva-Maria Stettner

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 02681/954 317

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    10°C - 20°C
    Freitag

    9°C - 16°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach