40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Die kleine Leni: Krankenhaus begrüßt das 1000. Baby
  • Aus unserem Archiv
    Kirchen

    Die kleine Leni: Krankenhaus begrüßt das 1000. Baby

    Mama Carolin hat die kleine Leni extra schick gemacht. Denn ihr Schatz hatte gestern seinen ersten großen Auftritt: Leni ist das tausendste Baby, das in diesem Jahr im DRK-Krankenhaus in Kirchen geboren wurde. Leni kam am vergangenen Freitag auf die Welt - "exakt um 15.58 Uhr", wie sich der stolze Papa Björn gemerkt hat. Bei der Geburt war das Töchterchen 51 Zentimeter groß und 2950 Gramm schwer.

    Das Jubiläumsbaby im Kirchener Krankenhaus heißt Leni. Über die Geburt des tausendsten Babys freuen sich die Eltern Björn und Carolin Deller sowie Chefarzt Dr. Bernd Mittag und die leitende Hebamme Petra Unger.  Foto: Claudia Geimer
    Das Jubiläumsbaby im Kirchener Krankenhaus heißt Leni. Über die Geburt des tausendsten Babys freuen sich die Eltern Björn und Carolin Deller sowie Chefarzt Dr. Bernd Mittag und die leitende Hebamme Petra Unger.
    Foto: Claudia Geimer

    Von unserer Mitarbeiterin Claudia Geimer

    Dr. Bernd Mittag, Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe, sowie die leitende Hebamme Petra Unger freuen sich mit den Eltern über das Jubiläumsbaby. Für das Ehepaar Björn (38) und Carolin (31) Deller aus Weitefeld ist es das erste Baby - "ein unbeschreibliches Gefühl". Der Förderverein der Kinderstation gratulierte mit einem Gutschein in Höhe von 100 Euro und einem Frosch als Schnuffeltuch, gebastelt von Petra Mittag, Frau des Chefarztes und zweite Vorsitzende des Vereins.

    Björn und Carolin Deller hatten zunächst keine Ahnung, dass sie das tausendste Baby erwarten. "Ich habe es dann im Kreißsaal zwischen zwei Presswehen erfahren", schmunzelt die frischgebackene Mutti. Als plötzlich Dr. Mittag auftauchte, war dem werdenden Vater - er war bei der Geburt dabei - erst mulmig zumute: "Ich dachte, jetzt gibt es einen Kaiserschnitt." Nein, der Chefarzt kam, um zu gratulieren. Während Mutter Carolin gewusst hatte, dass es ein Mädchen wird, hat sich Papa Björn überraschen lassen. Die Kleine hatte es übrigens eilig: "Eigentlich waren wir für den ersten Weihnachtstag angemeldet", erzählen die Eltern. Dass Leni kein Christkind geworden ist, sei ihnen recht: "Jetzt können wir alle drei zusammen Weihnachten zu Hause feiern."

    Leni ist das tausendste Baby. Da es aber natürlich auch Zwillingsgeburten gegeben hat, steht die tausendste Geburt im Jahr 2016 noch bevor. "Wir sind bei 991", erläutert Mittag. Das Weihnachtslied "Ihr Kinderlein kommet" hat für die DRK-Klinik in diesem Advent eine besondere Note.

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 02681/954 317

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Montag

    8°C - 12°C
    Dienstag

    12°C - 14°C
    Mittwoch

    10°C - 18°C
    Donnerstag

    10°C - 18°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach