Westerwaldkreis

Westerwald im Klimawandel: Fichtensterben bedroht auch die Waldameise

Der Klimawandel und die Borkenkäferkatastrophe in den heimischen Wäldern fordern neben den Fichtenbeständen immer mehr Opfer. So zum Beispiel die Rote Waldameise, deren Nahrungsgrundlage unter anderem der Honigtau von Rindenläusen an Fichten ist.

Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net