Westerwaldkreis

Westerwälder Kreistag muss entscheiden: Wird der Müll um bis zu 10 Prozent teurer?

Aller Voraussicht nach müssen sich die Westerwälder Bürger im nächsten Jahr auf relativ stark steigende Müllgebühren einstellen. Ursachen sind höhere Personalkosten, stark steigende Entsorgungskosten bei den Haus- und Gewerbeabfällen und vor allem beim Biomüll, schlechtere Absatzmöglichkeiten für die daraus gewonnenen Produkte sowie sinkende Erlöse zum Beispiel für Altpapier oder (Elektro-)Schrott.

Markus Müller Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net