Herschbach/Uww

Leidenschaftlicher Hobbyhistoriker: Herschbacher ist per Zufall zum historischen Gewissen geworden

Wenn es in Herschbach im Unterwesterwald um historische Ereignisse oder die Geschichte des Ortes geht, dann führt an einem Namen kein Weg vorbei: Winfried Himmerich. Der 75-Jährige, der in wenigen Tagen seinen 76. Geburtstag feiert, ist so etwas wie das Geschichtsgewissen der rund 2780 Einwohner zählenden Westerwaldgemeinde.

Andreas Egenolf Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net