Plus
Limburg

Start der Arbeiten verzögert sich: Warum der Limburger Dom auf das neue Dach warten muss

Die für Mitte 2020 angekündigte Sanierung und Restaurierung des Limburger Doms wird nicht wie geplant starten. Das teilte der zuständige Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) auf Anfrage unserer Zeitung mit. Grund für die Verzögerung ist allerdings nicht die Corona-Krise.

Lesezeit: 2 Minuten
„Insbesondere aufgrund der aktuell hohen Auslastung von Fachfirmen ist mit einem späteren Start der Arbeiten zu rechnen, als das ursprünglich vorgesehen war“, erklärte LBIH-Pressesprecher Alexander Hoffmann. Und damit scheinen sich die Unkenrufe von Karl Heinz Waschkowitz, dem zuständigen Projektleiter für die Sanierung des Limburger Doms, zu bewahrheiten. „Das kann nicht ...