Plus
Hambach/Gießen

Gutachten: Windkraft verursacht mehr Lärm

Mindestabstand nicht eingehalten, Brandschutz nicht ausreichend, fehlerhaftes Gutachten – mit diesen Argumenten wehrt sich Hambachs Ortsbürgermeister Peter Sehr beim Regierungspräsidium Gießen gegen den Bau eines Windrades am Tierheim Limburg. Vor allem den „gesundheitsbelastenden Beeinträchtigungen durch genehmigungsrelevante Schallausbreitung“ könnte gravierende Bedeutung zukommen.

Von Heinz Burkhard Westerweg
Lesezeit: 3 Minuten
Das Urteil hat es in sich: Als eines der ersten Gerichte hat das Verwaltungsgericht in Düsseldorf eine „rückwirkende Anwendungspflicht“ der neuen Hinweise der Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz (LAI) und des sogenannten Interimsverfahrens auf eine im vergangenen Jahr erteilte, aber noch nicht bestandskräftige Genehmigung angenommen. Die Juristen sind der Meinung, dass sich ein ...