Plus
Limburg

Er soll Frauen aus Lust am Töten zum Suizid getrieben haben: Mann ab Freitag erneut vor Limburger Gericht

Es ist schon der dritte Anlauf für den Mordprozess: Am Limburger Landgericht wird von diesem Freitag an gegen einen Mann verhandelt, der psychisch labile Frauen zur Selbsttötung gedrängt haben soll. Eine der Frauen brachte sich um. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten Mord und versuchten Mord vor.

Lesezeit: 2 Minuten
Den Angaben der Anklagebehörde nach soll der Deutsche in Selbsthilfegruppen im Internet nach psychisch labilen Opfern gesucht haben. Dann soll er die Frauen gedrängt haben, sich selbst zu töten oder sich von ihm umbringen zu lassen. Ziel soll es gewesen sein, seine sexuellen Fantasien zu befriedigen. Mutmaßliche Opfer waren drei ...