Plus
Diez

Charmeoffensive im Diezer Schloss Oranienstein

„Wir spielen wieder“. Mit diesen Worten begrüßte der Vorsitzende des Vereins der Freunde der Oraniensteiner Konzerte, Klaus-Peter Heymann, das Publikum in der Schlosskapelle. Wie schon vor der siebenmonatigen Zwangspause stellten die Organisatoren wieder sicher, dass die Musiker vor weniger Publikum spielen – dafür aber zweimal am gleichen Tag. Bei der Gelegenheit kündigte Heymann zwei weitere Konzerte im Corona-Modus an.

Von Andreas E. Müller
Lesezeit: 3 Minuten
Groß war die Freude der Oraniensteiner Musikfreunde auf ein Wiedersehen mit Nils Mönkemeyer und den Berliner Barock Solisten. Da passte auch der Titel der Reihe „Zuhause im Schloss“. Die Berliner haben in Diez mittlerweile wirklich ein zweites Zuhause. Das Ensemble, 1995 gegründet, hat sich zum Ziel gesetzt, die Musik des ...