Archivierter Artikel vom 18.01.2021, 20:00 Uhr
Plus
Diez-Freiendiez

Vier Monate lang im Gefängnis der Gestapo gelitten: Neue Erkenntnisse über Rosa Schäfer aus Freiendiez

Viele ältere Freiendiezer wissen noch, dass Rosa Schäfer mehr als 40 Jahre als anerkannte und hilfsbereite Mitbürgerin in ihrer Gemeinde gelebt hat. Und sie wissen, dass sie 1943 unerwartet in Auschwitz ermordet wurde. Denn der Altendiezer Historiker Adolf Morlang hat lange Jahre in Vorträgen und Veröffentlichungen die Erinnerung an ihr Lebensschicksal lebendig erhalten. Nun konnten durch neue Recherchen weitere Informationen über Rosa Schäfers Leben ermittelt werden, über die Jens Reutzel berichtet.

Lesezeit: 5 Minuten