Archivierter Artikel vom 01.09.2020, 17:23 Uhr
Plus
Diez

Verhandlung ohne Angeklagten: Geschwänzter Prozesstermin bleibt nicht ohne Folgen

Arbeitsunfähigkeit bedeutet nicht zwangsläufig auch Verhandlungsfähigkeit. Dieser Erkenntnis wird sich ein wegen Diebstahls angeklagter Mann, der die Ladung zu „seinem“ Verhandlungstermin bewusst ignorierte, nicht verschließen können. Denn ihm stehen nun eine amtsärztliche Untersuchung sowie eine polizeiliche Vorführung ins Haus.

Von Lore Spies Lesezeit: 2 Minuten