Archivierter Artikel vom 06.03.2019, 12:31 Uhr
Plus
Hahnstätten

Solveig Mueller verabschiedet: 18 Jahre die Arbeit im Jugendhaus geprägt

Für viele Jugendliche von Aar und Einrich ist das Jugendhaus in Hahnstätten zu einem zweiten Zuhause geworden. Dass dem bislang so war, ist auch Solveig Mueller zu verdanken. Die Pädagogin verabschiedete sich jetzt nach rund 18 Jahren in den Ruhestand. Bevor Mueller mit den Jugendlichen Abschiedsparty feierte, würdigten langjährige Weggefährten sowie die Spitzen des Dekanats und der Kommunen, die die Einrichtung gemeinsam betreiben, die Verdienste der scheidenden Mitarbeiterin.

Lesezeit: 2 Minuten