Archivierter Artikel vom 05.08.2015, 18:56 Uhr
Diez/Holzheim

Schwächeanfall: Range Rover gerät in Gegenverkehr

Einem Autofahrer wurde auf der B54 schwarz vor Augen – dann passierte dies.

Ein Autofahrer ist am Mittwochnachmittag gegen 18 Uhr bei einem Unfall auf der Bundesstraße 54 zwischen Diez und Holzheim leicht verletzt worden. Ursache könnte der Schwächeanfall des Mannes gewesen sein. Der Autofahrer, der in Richtung Diez unterwegs war, geriet mit seinem Range Rover etwa in Höhe des Tierheims auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer eines entgegenkommenden Wagens konnte noch ausweichen, die Toyotafahrerin dahinter nicht mehr. Die Autos stießen zusammen und wurden beide total demoliert. „Ein Glück, dass dabei nicht mehr passiert ist“, sagte ein Polizist am Unfallort. jgm