Scheidt/Koblenz

Lahntalradweg steht in Koblenz vor Gericht: Was wird aus dem Lückenschluss?

Die Geschichte bezeichnen viele als unendlich. Manche nennen die Diskussion ein Riesentheater. Heute steht der nächste Akt des sich über fast vier Jahrzehnte erstreckenden Dramas auf dem Programm: Vor dem Koblenzer Verwaltungsgericht (9 Uhr, Sitzungssaal E009) geht es um den Lückenschluss im Lahntalrad- und -wanderweg zwischen Geilnau und Laurenburg. Ein Naturschutzverband klagt gegen die Pläne, den größten Teil des Naturschutzgebiets Gabelstein-Hölloch mit zwei Brücken zu umgehen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net