Plus
Limburg

Karfreitag rückt den Kreuzweg in den Blick: Limburger Kulturgut bedarf der Aufwertung

Morgen ist Karfreitag, der Tag, an dem Christen in aller Welt vor der österlichen Freude der Auferstehung zunächst der Kreuzigung und des Todes Christi gedenken. Der Staat schützt den Todestag als gesetzlichen Feiertag, der in aller Stille begangen werden soll. An diesem Tag rückt bei den Katholiken der Kreuzweg in den Blickpunkt; neuerdings auch mehr und mehr bei den evangelischen Glaubensbrüdern und -schwestern.

Von Dieter Fluck Lesezeit: 4 Minuten