Archivierter Artikel vom 07.09.2017, 12:43 Uhr
Katzenelnbogen

Halbseitige Sperrung: Kreiselsanierung beginnt am Montag

Mit der Sanierung des Kreisverkehrs an der Bundesstraße 274 und Kreisstraße 51, dem sogenannten Rewe-Kreisel in Katzenelnbogen, wird am kommenden Montag, 11. September, begonnen. Wie der Landesbetrieb Mobilität in Diez mitteilt, soll die Deckschicht, die durch den Verkehr beansprucht, beschädigt und ausgemergelt ist, erneuert werden.

Außerdem werden im Zuge der Baumaßnahme die beschädigten tangierten Rinnen erneuert. Die Kosten für die Maßnahme betragen voraussichtlich rund 150.000 Euro. Die Maßnahme wird unter einer halbseitigen Sperrung mit einer Ampelregelung durchgeführt. Der Einbau der Deckschicht erfolgt zum Teil auch nachts, damit die anliegenden Verbrauchermärkte in den vorgegebenen Öffnungszeiten immer erreichbar sind. Die verkehrsbeschränkenden Maßnahmen sind voraussichtlich bis Mittwoch, 27. September, abgeschlossen. zum Abschluss zu bringen. Der Landesbetrieb Mobilität Diez bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Verkehrsbeschränkungen.