Oberneisen

Forsthaushalt: Borkenkäfer macht das Rechnen schwierig

Den breitesten Raum nahm die Forstwirtschaft in der jüngsten Oberneisener Gemeinderatssitzung ein. Und das, obwohl Revierförster Volker Müller schon zu Beginn klar machte, dass er über die Entwicklung im kommenden Jahr keine verlässlichen Angaben machen kann und der Wirtschaftsplan daher wenig Aussagekraft besitzt.

Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net