Archivierter Artikel vom 03.11.2017, 12:33 Uhr
Plus
Diez

Diezer Brandhaus: Abriss befürwortet

Seit dem Brand vor knapp einem Jahr stellt das Haus an der Einmündung der Unterstraße zur Schaumburger Straße einen Schandfleck für Diez dar. In der jüngsten Sitzung des Stadtrats fragte Thomas Klein (FWG) nach der Zukunft des Gebäudes. „Es hat Gespräche mit den Eigentümern gegeben, und es wird weiter nachgedacht, ob es einen Teil- oder einen Gesamtabriss gibt“, antwortete dazu der Erste Beigeordnete Edgar Groß. Er fügte an, das er ein vollständiges Verschwinden des Hauses befürwortet, dass durch den Brand schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde. Das Dach wurde nahezu komplett zerstört, der untere Teil könnte wohl nur mit einem sehr großen Aufwand gerettet werden. Es bleibt abzuwarten, wie die weiteren Verhandlungen mit den Eigentümern verlaufen.

Von Andreas Galonska Lesezeit: 2 Minuten