Archivierter Artikel vom 27.07.2017, 20:40 Uhr
Limburg

Bischof zieht Bilanz bei Wurst und Bier: Georg Bätzing seit knapp einem Jahr im Amt

Seit etwa einem Jahr ist Georg Bätzing Bischof im Bistum Limburg. Zum „Einjährigen“ hatte der aus Niederfischbach stammende Geistliche nun Medienvertreter zu einem Grillabend am Roßmarkt in Limburg eingeladen, um gemeinsam über die ersten Monate seiner Amtszeit zu sprechen und Bilanz zu ziehen.

Erst einmal eine Stärkung vom Grill, bevor sich Bischof Georg den Fragen der Journalisten stellte.
Erst einmal eine Stärkung vom Grill, bevor sich Bischof Georg den Fragen der Journalisten stellte.
Foto: Markus Eschenauer

Am 1. Juli 2016 hatte Papst Franziskus Bätzing zum Bischof ernannt. Einige Wochen später, am 18. September, wurde er dann im Hohen Dom zu Limburg zum Bischof geweiht und in sein Amt eingeführt. Seitdem ist Bischof Georg in der Diözese unterwegs und lernt das Bistum und die Menschen in der Region kennen. Beim Grillabend sprach der Seelsorger ganz offen über die Hochs und Tiefs des vergangenen Jahres.

Seit etwa einem Jahr ist Georg Bätzing Bischof im Bistum Limburg. Zum „Einjährigen“ hatte der aus Niederfischbach stammende Geistliche nun Medienvertreter zu einem Grillabend am Roßmarkt in Limburg eingeladen

Markus Eschenauer

Gemeinsam mit den Journalisten sprach er über die ersten Monate seiner Amtszeit und zog Bilanz.

Markus Eschenauer

Doch bevor er sich den Fragen stellte, gab es erst einmal eine Stärkung.

Markus Eschenauer

Passend zum Grillfest: Gegrilltes... ;-)

Markus Eschenauer

Aufmerksam lauschten die Medienvertreter den Worten des Geistlichen. Vielfältig waren dabei die angesprochenen Themen.

Markus Eschenauer

Der Limburger Bischof Georg Bätzing sieht das Bistum auf einem guten Weg. „Der Aufbruch ist da“, sagte er.

Markus Eschenauer

Das sei aber bereits vor seinem Amtsantritt vor fast einem Jahr in die Wege geleitet worden.

Markus Eschenauer

Dabei ging es nicht nur um die Situation des Bistums und um theologische Fragen, sondern auch um Privates. So erklärte Georg Bätzing, dass er gern Wein aus dem Rheingau trinkt und mit Freude Fahrradtouren an der Lahn entlang macht.

Markus Eschenauer

Glück mit dem Wetter hatte der Bischof auch. Wasser gab es nur aus Flaschen und aus dem Brunnen.

Markus Eschenauer

Die Gäste konnten die Idylle des Bischofsgarten am Roßmarkt genießen.

Markus Eschenauer

Zur Sicherheit waren trotzdem Zelte aufgebaut worden.

Markus Eschenauer

Georg Bätzing stand bei dem Grillabend natürlich auch für Foto- und Videoaufnahmen zur Verfügung.

Markus Eschenauer

me