Archivierter Artikel vom 19.02.2014, 14:09 Uhr
Plus
Limburg/Karlsruhe

BGH: Tötung des dritten Kindes war Mord

Wegen Tötung ihrer drei Kinder muss eine Frau aus Hessen eine lebenslange Haftstrafe verbüßen. Der Bundesgerichtshof wies ihre Revision gegen ein Urteil des Landgerichts Limburg als unbegründet ab: Die Karlsruher Richter bestätigten, dass es beim dritten Kind kein Totschlag, sondern Mord aus Heimtücke war.

Lesezeit: 1 Minuten