Archivierter Artikel vom 07.05.2020, 18:34 Uhr
Plus
Limburg

„Axtmord“ von Limburg: Prozess um Bluttat beginnt

Rund ein halbes Jahr nach der grauenvollen Tat: Am Dienstag, 12. Mai, beginnt der Strafprozess wegen des „Axtmords“ vor dem Limburger Landgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 34-jährigen Imad A. vor, im Oktober des vergangenen Jahres seine Ehefrau Sana in der Limburger Weiersteinstraße in Bahnhofsnähe getötet zu haben. Die Bluttat ist als „Axtmord“ bundesweit bekannt geworden.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 22 weitere Artikel zum Thema