Archivierter Artikel vom 12.03.2012, 15:12 Uhr
Plus
Mudershausen

Aus für Fotovoltaik auf Festhalle

Sie wollten Vorreiter sein, andere Vereine zum Nachdenken anregen, dass sie selbst Fotovoltaikanlagen auf eigenen Gebäuden installieren. Doch daraus wird jetzt nichts. „Wir wurden kurzfristig vom Gesetzgeber ausgebremst“, schildert Mario Ruhloff, Vorsitzender des Kultur- und Geselligkeitsvereins „Gemütlichkeit“ Mudershausen die Situation, ausgelöst durch den Beschluss der Bundesregierung, die Solarförderung zum kommenden 1. April drastisch zu kürzen.

Lesezeit: 2 Minuten