Archivierter Artikel vom 03.02.2011, 11:54 Uhr
Nastätten

78-Jähriger stirbt bei Glätteunfall

Ein 78 Jahre alter Mann ist am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall getötet worden.

Nastätten – Ein 78 Jahre alter Mann ist am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall getötet worden.

Der Mann befuhr gegen 9.40 Uhr mit seinem Golf die Kreisstraße 77 von Nastätten in Richtung Bettendorf. In einer Linkskurve kam er wegen überfrierender Nässe nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Feuerwehr Nastätten sowie DRK und Notarzt waren vor Ort im Einsatz.