Rheinböllen

Wo ist Uhu-Dame "Sammy" gelandet?

Die putzige Uhu-Dame „Sammy“ aus dem Hochwildschutzpark Rheinböllen ist seit Sonntag spurlos verschwunden. „Sammy“ war zunächst am Sonntag um 15 Uhr weggeflogen, tauchte später jedoch wieder auf und ließ sich auf einen Baum im Hochwildschutzpark nieder. „Ich konnte sie nicht zu ihrem Platz zurücklocken“, erklärt der erfahrene Falkner Michael Hoffmann im Gespräch mit unserer Zeitung.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net