Archivierter Artikel vom 22.07.2012, 10:23 Uhr
Bad Kreuznach

Raubüberfall auf Kiosk

Ein bislang unbekannter Mann hat am frühen Samstagmorgen ein Kiosk in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach überfallen und den Inhaber bedroht.

Bad Kreuznach – Ein bislang unbekannter Mann hat am frühen Samstagmorgen ein Kiosk in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach überfallen und den Inhaber bedroht.

Nach Angaben der Bad Kreuznacher Polizei betrat kurz vor sechs Uhr ein maskierter und bewaffneter Mann das kleine Geschäft, bedrohte den Kioskbesitzer mit einem Messer und fordert die Herausgabe von Bargeld. Der etwa 20 Jahre alte Täter erbeutete Tabakwaren und einen geringen Bargeldbetrag. Er floh zu Fuß und konnte unerkannt in Richtung der Kahlenberger Straße entkommen. Der Räuber war bei Tatausführung dunkel gekleidet und sprach deutsch mit Akzent. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Der Überfallene blieb unverletzt