Bad Kreuznach

Kreuznacher Brückenhaus ist verkauft – Nun soll wieder Leben einziehen

Eines der Bad Kreuznacher Wahrzeichen, das Brückenhaus mit der Schwedenkugel im Gebälk, ist verkauft. Der Binger Unternehmer Klaus Endemann hat das historische Fachwerkhaus erworben und will es nach Jahren des Leerstandes sanieren. Früher befand sich im Haus auf der Alten Nahebrücke eine Weinstube.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net