Finanzen: Kreistag fordert Millionen vom Land

Kreis Bad Kreuznach. Der Kreistag verlangt vom Land Rheinland-Pfalz bereits für das laufende Jahr einen finanziellen Ausgleich. Dafür haben die Kreistagsmitglieder in ihrer Sitzung am Montag mit großer Mehrheit eine Resolution verabschiedet, in der es heißt: Der Kreistag unterstützt die Forderung des Landkreistages, jährlich 200 Millionen Euro als Sofortmaßnahme zusätzlich an die Träger der Sozial- und Jugendhilfe auszuzahlen. „Für uns wären das Mehreinnahmen von 3,5 Millionen Euro“, erklärte Landrat Franz-Josef Diel.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net