Bingen

Feuer in Binger Mehrfamilienhaus: Brandursache geklärt

Die Ursache für den Brand, der am Montagnachmittag in einem Binger Mehrfamilienhaus ausgebrochen ist, steht nun fest.

Wie die Polizei mitteilt, sei das Feuer zweifelsfrei auf der Dachterrasse des Gebäudes in der „Oberen Grube“ ausgebrochen. Dort hatte ein 26-jähriger Bewohner einen Grill angeheizt und ihn anschließend unbeaufsichtigt gelassen. Die Polizei vermutet, dass ein Funkenflug schließlich dazu geführt hat, dass die Flammen auf das Haus übergriffen. Eine technische Brandursache schließen die Beamten aus. Gegen den 26-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.