Leisel

Treibjagd: Im Leiseler Wald gibt es am Samstag Einschränkungen für Autofahrer, Radfahrer und Wanderer

Wegen einer Treibjagd müssen am Samstag, 19. Oktober, weite Waldbereiche auf der Gemarkung Leisel für Verkehr, Radfahrer und Wanderer gesperrt werden.

Foto: Suzanne Breitbach

Die betroffenen Flächen zwischen dem Sportplatz Schwollen, der Verbindungsstraße Sportplatz Leisel und der B 269 entlang der Nationalparkgrenze, dem Leiseler Sportplatz und der Straße Am Hasenberg sowie entlang des Leiselbaches und der Kirche Heiligenbösch werden durch Bänder abgesperrt. Es wird gebeten, die Absperrungen unter allen Umständen zu beachten, um mögliche Gefährdungen auszuschließen. Die Treibjagd, bei der vor allem Wildschweine erlegt werden sollen, beginnt gegen 9 Uhr und soll um 15 Uhr wieder beendet sein.