Nach Silvester sieht es am Schloss aus wie auf einem Schlachtfeld

Zahlreiche Organisationen – von Umwelt- bis hin zu Tierschützern – hatten in diesem Jahr im Zuge der Feinstaubdiskussion dazu aufgerufen, der Böllerei zum Neujahrsbeginn abzuschwören oder sich wenigstens zu mäßigen. In Idar-Oberstein hatte dieser Aufruf, schaut man auf die Müllbergen hinterher, nur mäßigen Erfolg.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net