Birkenfeld

Krankenhaus Birkenfeld: Mann stiehlt Geldbörsen aus Patienten- und Schwesternzimmer

Dreister Diebstahl im Birkenfelder Elisabeth-Krankenhaus: Mehrere Geldbörsen sowie Ausweisdokumente entwendete ein unbekannter Mann am Dienstagnachmittag zwischen 16 und 16.40 Uhr aus einem Patientenzimmer und dem Aufenthaltsraum für die Pflegekräfte einer Station. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 800 Euro.

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.
Foto: Friso Gentsch/Archiv – dpa

Der Tatverdächtige kann laut Polizei folgendermaßen beschrieben werden: Circa 1,70 bis 1,75 Meter groß, etwa 35 bis 40 Jahre alt, normale Figur, dunkle, kurze Haare mit Stufenschnittfrisur, südländisches äußeres Erscheinungsbild, bekleidet war er mit einem kariertem Hemd und einer Jeanshose.

  • Sachdienliche Hinweise erbittet an die Polizeiinspektion Birkenfeld unter Tel. 06782/9910.