Fischbach

Junge Frau wird bei Unfall auf Landesstraße 160 verletzt

Leicht verletzt worden ist eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall, der sich am frühen Donnerstagmorgen um kurz nach 4 Uhr auf der Landesstraße 160 zwischen den Ortschaften Fischbach und Herrstein ereignet hat.

Blaulicht
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Foto: Patrick Pleul/Archiv – dpa

Die 30-jährige Fahrerin verlor nach Polizeiangaben offenbar ohne jegliche Fremdeinwirkung auf gerader Strecke die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen die Leitplanke, schleuderte auf die Gegenfahrbahn und kam nach einer Komplettdrehung im Gegenverkehr zum Stillstand.

An dem Opel Zafira entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die junge Fahrerin gab an, dass sie versucht habe, das Radio einzustellen und deswegen aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen ist. Wie sich herausstellte, hatte sie Alkohol konsumiert. Ein Test ergab einen Wert von 0,88 Promille. Aufgrund leichter Verletzungen wurde sie mit dem Rettungswagen ins Klinikum Idar-Oberstein gebracht. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Zudem erwartet die Frau ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.