Asbach

VG Asbach: Neue Vereinskümmerin steht Ehrenamtlern zur Seite

Das Ehrenamt im Verein bedeutet oft viel Arbeit. Immer mehr Vorschriften, Gesetze und steuerliche Fragen kommen erschwerend hinzu. Die Folge: Amtierende Vorstände haben es oft schwer, Nachfolger zu finden. Vereine und das Ehrenamt zu unterstützen hatte sich deshalb Bürgermeister Michael Christ bei seinem Amtsantritt auf die Fahne geschrieben. Jetzt hat die Verbandsgemeinde Asbach, in der es 160 Vereine gibt, eine hauptamtliche Vereinskümmerin. Zum 7. Januar hat Melanie Gödtner ihre Arbeit aufgenommen. Am Dienstagabend stellt sie sich ab 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses Asbach den Vertretern der Vereine aus der Verbandsgemeinde vor.

Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net