Neuwied

Neuer Kripo-Chef: Thorsten Pleyer will Polizeiarbeit "Hand in Hand"

Seit Ende 2017 hat die Neuwieder Kriminalpolizei einen neuen Chef: Thorsten Pleyer, 35 Jahre alt und gebürtig aus Trier, hat nach dem erfolgreichen Abschluss seines Masterstudiums an der Deutschen Hochschule der Polizei die Leitung der rund 40-köpfigen Gruppe übernommen.

Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net