Plus
Leutesdorf

Ausstellung in Leutesdorf: Holzboot trifft auf Schutzmantelmadonna

Ein flaches Holzboot, das sich aus den Wellen des Fjords emporhebt und eine Madonna als Symbol für den Schutz in schweren Corona-Zeiten – diese und weitere Impressionen bietet die Ausstellung „Kurs/Nord“ ab Sonntag, 27. Juni, im Leutesdorfer Fronhof. In dem historischen Gemäuer sind bis Sonntag, 12. September, unter anderem Kunstwerke von John Audun Hauge, Roza Rueb und der Besitzerin, Ursula Goldau, zu sehen.

Von Simone Schwamborn
Lesezeit: 2 Minuten
Kurs/Nord ist Teil einer Ausstellungsreihe der Leutesdorfer Künstlerin Goldau und hätte im Rahmen des unter dem Motto „Kompass Europa: Nordlichter“ gestandenen Kultursommers Rheinland-Pfalz 2020 im Andernacher Mariendom präsentiert werden sollen. Die Schau fiel wegen der Pandemie allerdings aus. „In etwas veränderter Form wird ,Kurs/Nord' nun im Leutesdorfer Fronhof nachgeholt“, sagt Goldau. ...