Zell

Zells Bauhof soll neue Lagerhalle bekommen: Fotovoltaikanlage geplant

Für rund 20.000 Euro will die Moselstadt Zell ihren Bauhof um eine Lagerhalle erweitern. So hat es der Stadtrat während seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Es handelt sich um „eine Systemhalle, die im nächsten Jahr gebaut werden soll“, erläutert Stadtbürgermeister Hans-Peter Döpgen im Sitzungssaal des Rathauses an der Balduinstraße. Der zusätzliche Stauraum soll ihm zufolge in erster Linie dazu dienen, die Dammbalken ordentlich einzulagern, die die Zeller Altstadt bei Hochwasser vor den braunen Fluten der Mosel schützen. Allerdings würden sich auch zusätzliche Unterstellmöglichkeiten „für momentan offen gelagerte Gerätschaften“ des Bauhofs ergeben. Zudem wird das Dach der neuen Halle aller Voraussicht nach dazu dienen, Solarstrom zu erzeugen.

David Ditzer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net