Baden-Baden/Cochem

„Tatort“ made in Cochem: Stefan Dähnert schreibt Fortsetzung des Skandal-Krimis

Wohl selten hat ein Krimi eine solche Welle der Empörung ausgelöst wie der Tatort „Tod im Häcksler” vor 28 Jahren. Die Pfalz war in Aufruhr, nachdem die Bürger des fiktiven Pfälzer Dorfes Zarten kollektiv einen Aussiedler gemeuchelt hatten. „Im Tatort ist das Verletzten von Menschen saudoof“, sagt Schauspielerin Ulrike Folkerts (57) gegenüber dem SWR heute. Zum 30. Dienst-Jubiläum der Tatort-Kommissarin Lena Odenthal gibt es am 17. November eine Fortsetzung des umstrittenen Krimis, erneut aus der Feder des Cochemer Drehbuchautors Stefan Dähnert.

Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net