Plus
Betzdorf/Herdorf

Premiere: Kreuzlandkapellchen in Betzdorf erlebt erste Hochzeit

Wenn an diesem Samstag die Glocke in der Kreuzlandkapelle in Betzdorf läutet, dann treten dort Tobias Hürter aus Herdorf und seine Frau Cornelia Gerth aus Herborn vor den Traualtar. Es ist die erste Hochzeit in dem kleinen Kirchlein überhaupt. Jedenfalls können sich Margret Wolf, deren Mann Eberhard Wolf viele Jahre Vorsitzender der Kolpingfamilie war und auch Hans-Werner Söhngen von der Interessengemeinschaft, an keine Zeremonie erinnern.

Von Claudia Geimer
Lesezeit: 2 Minuten
Das erstaunt das Pärchen, das gemeinsam in Niederdreisbach wohnt. „Wir sind wirklich die ersten?“, fragen die beiden überrascht. Beide suchten ganz bewusst eine kleine Kirche für eine überschaubare Hochzeitsgesellschaft. 32 Personen finden auf den Stühlen in der Kapelle Platz. Dies reiche völlig aus. „In einem großen Gotteshaus hätten wir uns ...