Archivierter Artikel vom 04.08.2017, 10:10 Uhr
Plus
Betzdorf

Das waren noch Zeiten: Als die Polizei mit der Isetta kam

Heftig diskutiert und gefachsimpelt wird ja derzeit über den praktischen Nutzen von Dienstfahrzeugen der Polizei. Im Hinblick auf ständig wachsende Anforderungen im polizeilichen Alltag steht vor allem das Ladevolumen der Autos im Fokus der kritischen Betrachtung. Das Unterbringen schwerer Schutzausrüstungen und Containersysteme erfordert selbst in top-aktuellen Dienstwagen ein Stück Zentimeterarbeit.

Von Joachim Weger Lesezeit: 2 Minuten