Bendorf

Baustelle an Bendorfer Brücke geht in zweite Bauphase: Das müssen Autofahrer wissen

An der Langzeitbaustelle Bendorfer Rheinbrücke beginnt am 20. Mai die zweite Bauphase: Die Verkehrsführung wird geändert, dazu stehen drei weitere nächtliche Vollsperrungen an. Nach den Osterferien hat auch rund um die Sanierung dieser Brücke der Verkehr wieder zugenommen, teilt das Koblenzer Polizeipräsidium auf Anfrage mit. Es gab auch ein paar kleinere Unfälle.

Jan Lindner Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net