Mendig/Region

Autobahnpolizei Mendig zieht Bilanz: Es kracht weniger, dafür aber heftiger

Die Zahl der Unfälle im Dienstgebiet der Autobahnpolizei Mendig ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Das geht aus der Unfallstatistik hervor, die die Polizei nun veröffentlicht hat. Positiv ist zudem, dass im Jahr 2018 weniger Menschen verletzt wurden als im Jahr davor. Allerdings hatten diese Unfälle schwerere Folgen als noch 2017. Die RZ beantwortet die sechs wichtigsten Fragen zur Unfallstatistik der Autobahnpolizei Mendig.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net