Archivierter Artikel vom 03.10.2010, 18:13 Uhr
Andernach

Ausstellung erinnert an den Zweiten Weltkrieg

Rund 5000 Männer und Frauen besuchten bislang die Sonderausstellung „Andernach im Zweiten Weltkrieg“ im Stadtmuseum.

Museumsleiter Dr. Klaus Schäfer (2. von links) führte am Tag der deutschen Einheit durch die Ausstellung „Andernach im Zweiten Weltkrieg“.
Museumsleiter Dr. Klaus Schäfer (2. von links) führte am Tag der deutschen Einheit durch die Ausstellung „Andernach im Zweiten Weltkrieg“.
Foto: Karges

Auch am Tag der Deutschen Einheit kamen mehr als 50 Männer und Frauen, darunter etliche Zeitzeugen, zu der Ausstellung. Dokumentiert wird unter anderem, wo Soldaten aus der Bäckerjungenstadt gefallen sind.

Mehr zu der Ausstellung lesen Sie am Montag in der Andernacher Ausgabe der Rhein-Zeitung.