40.000
  • Startseite
  • » Mainz: Junge Frau in Mainz überfallen
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Mainz: Junge Frau in Mainz überfallen

    Schläge und Raub: Eine junge Frau ist am frühen Sonntagmorgen auf dem Nachhauseweg in Mainz-Bretzenheim von einem Mann überfallen worden.

    Mainz - Schläge und Raub: Eine junge Frau ist am frühen Sonntagmorgen auf dem Nachhauseweg in Mainz-Bretzenheim von einem Mann überfallen worden.

    Die 20-Jährige war am Sonntagmorgen gegen 5:15 Uhr am Ostergraben (Haltestelle Ludwig-Nauth-Str.) aus einem Bus der Linie 90 aus Richtung Innenstadt ausgestiegen. Ein Mann, der ebenfalls im Bus mitgefahren war, lief der jungen Frau hinterher und sprach sie wegen eines Feuerzeugs an, woraufhin die 20-Jährige abwinkte.

    Unvermittelt schlug der Mann sofort auf die junge Frau ein. Im anschließenden Gerangel bekam der Räuber das Handy seines Opfers zu greifen, nahm es an sich und flüchtete in Richtung Essenheimer Straße.

    Täterbeschreibung: etwa 25 Jahre, 165-170 cm groß, schwarzes kurzes Haar, 3-Tagebart, dunkle Augen, schwarze Lederjacke, helle Jeanshose, südländisches Aussehen, sprach Hochdeutsch ohne Akzent.

    Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 06131/653633.

     

     

    Lokal Z-Blaulicht
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Dienstag

    9°C - 21°C
    Mittwoch

    9°C - 20°C
    Donnerstag

    11°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 18°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach